Flashlines 2020 © Pascal Kulcsar

Forum Demokratie im Frankfurter Bürgersalon – Eröffnung des Adventskalenders

Liebe Freunde und Förderer der Frankfurter Bürgerstiftung,

unter dem Titel „Forum Demokratie im Frankfurter Bürgersalon“ finden ab November 2022 Vorträge und Diskussionsrunden im Holzhausenschlösschen statt, in denen über Themen gesprochen wird, die unsere freiheitliche Lebensweise und unsere liberale Demokratie im Kern berühren. Konzeption und Moderation liegen bei Prof. Dr. Ulrike Ackermann, Soziologin und Politikwissenschaftlerin, Direktorin des John Stuart Mill Instituts in Bad Homburg und Autorin zahlreicher Bücher. Sie lädt kluge Köpfe aus Politik, Wissenschaft und Kultur zum Gespräch ein, die mit ihren Interventionen neue Impulse für unsere Debatten liefern.

Bei der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 30. November, 19:30 Uhr, geht es um die Frage „Was ist der Westen? Westliche Werte unter Beschuss“. Zu Gast bei der Frankfurter Bürgerstiftung ist Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, ehemaliger Richter des Bundesverfassungsgerichts, Gründungsdirektor des Forschungskollegs Normative Gesellschaftsgrundlagen an der Universität Bonn und renommierter Autor. Er wird über unsere liberale Demokratie und offene Gesellschaft sprechen. Wo liegen ihre Schwachstellen? Wo ihre unausgeschöpften Möglichkeiten? Wie können wir sie effektiver verteidigen? Die Veranstaltung ist ausgebucht. Zum Livestream gelangen Sie hier.

Am Donnerstag, 1. Dezember, 17:00 Uhr, wird der in den Fenstern des Holzhausenschlösschens angebrachte Adventskalender der Frankfurter Bürgerstiftung feierlich eröffnet. Umrahmt wird die Eröffnung von weihnachtlicher Bläsermusik – gespielt auf dem Rondell vor der Brücke zum Holzhausenschlösschen von Ensembles der Frankfurter Bläserschule – Kinderwunschpunsch und Lebkuchen. Zu hören sind das gemischte Ensemble „Vive La Brasserie“ sowie das Hornquartett „The CORNflakes“ unter der Leitung von Simon Schumann. In den kommenden Wochen öffnet sich dann jeden Tag ein weiteres Fenster und soll den Menschen eine Freude bereiten. Aus Energiespargründen ist der Adventskalender vom 1. bis 26. Dezember täglich zwei Stunden von 17:00 bis 19:00 Uhr beleuchtet.

Das Abschlusskonzert der Reihe „Quartett in Residence“ mit dem Aris Quartett findet am Donnerstag, 8. Dezember, um 19:30 Uhr, statt. Unter dem Titel „Intime Briefe“ kommen Werke von Dvorák, Janácek und Brahms (Klarinettenquintett h-Moll op. 115) zur Aufführung. Als Gast spielt Thorsten Johanns (Klarinette). Tickets erhalten Sie hier. Vor dem Konzert, ab 19:00 Uhr, ist das Blechbläserquintett The J'Bells unter der Leitung von Lutz Glenewinkel mit Advents- und Weihnachtsliedern vor dem Holzhausenschlösschen zu hören.

Die Frankfurter Bürgerstiftung finanziert ihr Kultur- und Veranstaltungsprogramm durch Spenden und freut sich über jede Unterstützung, die es ihr ermöglicht, dieses zu realisieren. Sie ist eine Stiftung von Bürgern für Bürger.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihr Kommen. Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Clemens Greve und das Team der Frankfurter Bürgerstiftung

Meldung veröffentlicht am 24.11.2022