Sommerjazzkonzert vor dem Holzhausenschlösschen © Lorenz Gempper

Kartenverkauf

Aufgrund des aktuellen Beschlusses der Bundesregierung und der Regierungschefs der Länder zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden im Kammermusiksaal des Holzhausenschlösschen bis einschließlich zum 14. Februar 2021 keine Veranstaltungen statt; das Holzhausenschlösschen bleibt in diesem Zeitraum für das Publikum geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass wir den Vorverkauf für unsere Veranstaltungen erst dann öffnen, sobald aufgrund der entsprechenden Verordnung der hessischen Landesregierung absehbar ist, dass wieder Veranstaltungen mit (reduziertem) Publikum stattfinden dürfen.

Für ausgewählte Veranstaltungen können Sie Streaming-Tickets erwerben. Informationen hierzu erhalten Sie unter dem jeweiligen Veranstaltungsdatum. Tickets erhalten Sie über ADticket im Internet, telefonisch unter 01806 700 733 oder an den üblichen Vorverkaufsstellen.

Hinweis zur Erstattung von Eintrittsgeldern


Die Ticketpreise für die abgesagten Veranstaltungen werden inklusive der Vorverkaufs- und Systemgebühr vollumfänglich rückerstattet.

Ticketerwerb über eine Vorverkaufsstelle
Bitte wenden Sie sich für die Erstattung des Eintrittsgeldes direkt an die jeweilige Vorverkaufsstelle.

Ticketerwerb über unseren Ticketdienstleister ADticket
Bezüglich der Erstattung des Eintrittsgeldes wird sich unser Ticketdienstleister ADticket direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ticketerwerb über die Abendkasse
Bitte senden Sie uns Ihr Ticket per Post an Frankfurter Bürgerstiftung, Justinianstr. 5, 60322 Frankfurt oder als Scan per E-Mail an unter Angabe Ihrer Bankdaten zu, damit wir die Rücküberweisung des Eintrittsgelds veranlassen können.

Spenden
Möchten Sie auf die Erstattung der über die Abendkasse erworbenen Karten verzichten und das Eintrittsgeld an die Frankfurter Bürgerstiftung spenden, so freuen wir uns über eine entsprechende Nachricht, benötigen aus Abrechnungsgründen aber dennoch Ihr ursprüngliches Ticket.

Die Corona-Krise stellt uns vor große Herausforderungen. Veranstaltungen müssen abgesagt bzw. umorganisiert werden. Dies alles verursacht zusätzliche Kosten und Einnahmeausfälle. Wir können unsere vielfältigen Projekte seit Bestehen der Frankfurter Bürgerstiftung immer wieder nur mit der Unterstützung unserer Freunde und Förderer umsetzen. Staatliche und städtische Subventionen erhalten wir nicht und so ist jede Spende willkommen.

Spendenkonto der Frankfurter Bürgerstiftung
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE76 5005 0201 0000 2662 99
BIC HELADEF1822