© Frankfurter Bürgerstiftung

Holzhausenkonzerte – klaviersolo

Konzert mit Nami Ejiri
  • Donnerstag, 4. März 2021 – 19.30 Uhr

© Stephanie Schweigert

(1881. Bürgerkonzert)

Frédéric Chopin (1810-1849)
Ballade Nr. 2 F-Dur op. 38
Nocturne f-Moll op. 55,1
Nocturne F-Dur op. 15, 1
Ballade Nr. 3 As-Dur op. 47
Prélude cis-Moll op. 45
Scherzo cis-Moll op. 39
24 Préludes op. 28

Nami Ejiri wurde als Kind einer Pianistin in Tokyo geboren. Sie durfte, als beste Absolventin aller japanischen Hochschulen, vor der Kaiserlichen Familie von Japan spielen. Ejiri ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe. Ihre Konzerte in der Alten Oper Frankfurt und beim Kultursommer Nordhessen wurden vom Hessischen Rundfunk (HR) übertragen. Ejiris 2009 erschienene CD mit Werken von Chopin, 2014 erschienene CD mit späten Werken von Franz Schubert und 2016 erschienene CD mit Diabelli Variationen von verschiedenen Komponisten erregten bei den Fachmedien durch ihre feinsinnige Musikalität große Aufmerksamkeit. Ejiri engagiert sich regelmäßig Benefizkonzerte in Schulen und für die Opfer von Naturkatastrophen in Japan.

Das Konzert wird für Sie aufgezeichnet und steht ab dem 4. März in unserer Mediathek zur Verfügung. Vielen Dank für jede Spende, die es uns ermöglicht, die mit großem Aufwand verbundenen Aufzeichnungen für Sie herzustellen. Ohne Ihre Spenden könnten wir das alles nicht schaffen. Bitte helfen Sie uns auch weiterhin. Herzlichen Dank!

Gesamtleitung: Frankfurter Bürgerstiftung
Förderer: Dr. Marschner Stiftung, Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung