© Frankfurter Bürgerstiftung

Holzhausenkonzerte – klaviersolo

Konzert mit Martin Stadtfeld
  • Sonntag, 14. März 2021 – 14.00 Uhr

© Marco Borggreve


Das Wohltemperierte Klavier Teil I und Teil II


(1883. Bürgerkonzert)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

11 Uhr
Das Wohltemperierte Klavier Teil I (mit Pause)

14 Uhr
Das Wohltemperierte Klavier Teil II (mit Pause)

Ausgerechnet mit einem der heikelsten Werke der gesamten Klavierliteratur, mit Bachs „Goldberg-Variationen“ beginnt der 22-jährige Pianist Martin Stadtfeld seine Aufnahme-Karriere. Wie einst Glenn Gould – noch dazu beim selben Label. Das Presse-Echo ist weltweit groß und inzwischen ist Martin Stadtfeld heimisch auf den berühmten Konzertpodien der Welt und Gast bei den großen Orchestern und Festivals.

Eintritt € 30,-

Bitte beachten Sie, dass wir den Vorverkauf für unsere Veranstaltungen erst dann öffnen, sobald aufgrund der entsprechenden Verordnung der hessischen Landesregierung absehbar ist, dass wieder Veranstaltungen mit (reduziertem) Publikum stattfinden dürfen.

Gesamtleitung: Frankfurter Bürgerstiftung
Förderer: Dr. Marschner Stiftung, Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung