Flashlines 2020 © Pascal Kulscar

Wir für unsere Stadt – Frankfurter Bürgersalon

Cargo Human Care – Bildung und Medizin für Menschen in Kenia
  • Montag, 23. Mai 2022 – 19.30 Uhr

Dr. Thomas Berger im Cargo Human Care Medical Center © Cargo Human Care e.V.

Eintritt frei, freie Platzwahl (Plätze auf der Empore sind mit eingeschränkter Sicht), Karten können über den ganz unten stehenden Link bestellt werden.

Darüber hinaus werden wir über die Mediathek unserer Website am Veranstaltungstag einen kostenfreien Livestream der Veranstaltung anbieten. Zum Livestream gelangen Sie hier.

Dr. Thomas Berger und Fokko Doyen berichten über ihre Hilfsprojekte.

Cargo Human Care e.V. (CHC) ist ein humanitäres und medizinisches Hilfsprojekt, das von Mitarbeitern der Lufthansa Cargo in Zusammenarbeit mit Ärzten aus ganz Deutschland ins Leben gerufen wurde. CHC agiert bewusst als kleine, familiäre Organisation mit überschaubaren Projekten, die konkrete und nachhaltige Hilfe vor Ort leisten. Im Wesentlichen sind es diese Säulen, auf die die Arbeit von CHC aufbaut:

Die notwendige Koordinationsarbeit in Deutschland wie auch die medizinische Behandlung durch unsere Ärzte wird ehrenamtlich geleistet. Lufthansa Cargo AG unterstützt CHC organisatorisch, finanziell und logistisch in großem Umfang. Viele großartige Spenden, regelmäßige Zuwendungen der Vereinsmitglieder und mehrere Stiftungen und Firmen ermöglichen es, die Projekte kontinuierlich zu sichern und die gesetzten Ziele zu erreichen. Nur 0,5 % der Ausgaben werden im Schnitt für die Verwaltung ausgegeben.

Dr. Thomas Berger, geboren 1950 in Hamburg, ist Vorstandsmitglied von Cargo Human Care e.V. und dort für die Organisation des Medical Centers zuständig. Nach seinem Medizinstudium an den Universitäten in Tübingen und Frankfurt am Main erhielt er 1978 seine Approbation und promovierte im gleichen Jahr mit einer Arbeit im Fachbereich Pharmakologie. Seine Facharztausbildung absolvierte er von 1978-1983 am Universitätsklinikum Frankfurt am Main im Fachbereich Kinder- und Jugendmedizin. Von 1984 bis 2012 war Thomas Berger als Kinderarzt in einer Frankfurter Gemeinschaftspraxis tätig. Sein ehrenamtliches Engagement begann bereits in den 1980er Jahren, als er für die 1983 gegründete Organisation German Doctors e.V. (damals noch Ärzte für die Dritte Welt) mehrfach auf Mindanao (Philippinen) im Einsatz war.

Fokko Doyen, geboren 1956 in Holte/Ostfriesland, ist Erster Vorsitzender des Vorstands von Cargo Human Care e.V. und zählt zu den Gründungsmitgliedern des 2007 gegründeten Vereins. Nach seinem Studium der Feinwerktechnik an der Fachhochschule Wilhelmshaven absolvierte er 1978 eine Ausbildung zum Flugingenieur an der Technischen Schule der Lufthansa in Hamburg. Von 1979-1988 war er Flugingenieur bei der Lufthansa auf der Boeing 727, bevor er von 1988 bis 1989 an einer Umschulung zum Flugzeugführer an der Lufthansa-Flugschule in Bremen und Phoenix teilnahm. Von 1990 bis 1997 war Doyen als Copilot bei der Lufthansa tätig. Anschließend nahm er an einer Kapitänsschulung bei Lufthansa Cargo auf Boeing 747 teil und im Folgejahr an einer Umschulung auf MD11. Ab dem Jahr 2000 war er Trainingskapitän und Werkstattpilot MD11, von 2007 bis 2015 Flottenchef der MD11. Weiterhin als Pilot aktiv war er von 2016 bis 2021.

Aktuelle Informationen zu den Teilnahmebedingungen und unserem Hygienekonzept finden Sie hier.

Karten online bestellen

Gesamtleitung: Frankfurter Bürgerstiftung
Förderer: Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung

Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung