Holzhausenschlösschen

Wir für unsere Stadt – Frankfurter Bürgersalon

Kann unsere Demokratie die gegenwärtigen Krisen meistern?
  • Donnerstag, 2. Juni 2022 – 19.30 Uhr

Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof

Vortrag von Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof

Eintritt frei, freie Platzwahl (Plätze auf der Empore mit eingeschränkter Sicht), Karten können über den ganz unten stehenden Link bestellt werden.

Darüber hinaus werden wir über die Mediathek unserer Website am Veranstaltungstag einen kostenfreien Livestream der Veranstaltung anbieten. Zum Livestream gelangen Sie hier.

Die Politik scheint derzeit zu einem stetigen Krisenmanagement zu werden. Wenn in Europa Krieg herrscht, die Pandemie die allgemeine Gesundheit bedroht, die Aufgabe des Klimaschutzes ungelöst ist und die Staatsverschuldung in Europa die Stabilität von Recht und Währung infrage stellt, drängt sich die Frage auf, ob die Idee der Freiheit und die Entscheidungsstrukturen der Demokratie die notwendigen Antworten geben können. Die Normalität einer bewährten Verfassungsstaatlichkeit ist zu bewahren. Die unterschiedlichen Aufgaben sind in ihrer Dringlichkeit zu bewerten und ihrem Zusammenwirken zu ordnen. Die Kraft der Institutionen ist durch Vereinfachung zu erneuern. Das Vertrauen in eine freie Gesellschaft, in die Fortschritte der Wissenschaft, in die Idee von Internationalität und Supranationalität bleibt. Der Vortrag versucht, diesem Auftrag in konkreten Beispielen und praktischen Anregungen näher zu treten.

Aktuelle Informationen zu den Teilnahmebedingungen und unserem Hygienekonzept finden Sie hier.

Gesamtleitung: Frankfurter Bürgerstiftung
Förderer: Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung

Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung