Sommerjazzkonzert vor dem Holzhausenschlösschen © Lorenz Gempper

Jazz mit dem Emil Mangelsdorff-Quartett, Jo im Schloss

Liebe Freunde und Förderer der Frankfurter Bürgerstiftung,

nachdem wir am 1. Dezember unseren Adventskalender mit dem Posaunenensemble „Tormbone Unit Hannover“ feierlich eröffnet haben, ist am Montag, 6. Dezember, 19:30 Uhr das Emil Mangesldorff-Quartett mit Alt-Saxophonist Markus Harm als besonderem Gast zu hören.

Jo van Nelsen © Katrin Schander

Am Donnerstag, 9. Dezember, 19:30 Uhr präsentiert Jo van Nelsen passend zur Saison seine Grammophon-Lesung "Lametta, Gans und Siegerkranz" mit allerlei Kuriosem aus der Zeit zwischen Reichsgründung und Stunde Null.

An beiden Tagen wird es 30 Minuten vor der Abendveranstaltung um 19:00 Uhr vor dem Holzhausenschlösschen ein Adventsgebläse mit Ensembles der Frankfurter Bläserschule geben.

Die Veranstaltungen im Holzhausenschlösschen finden unter der 2G-Plus-Regel statt. Es stehen keine Tickets mehr zur Verfügung. Die Frankfurter Bürgerstiftung bietet für das Jazzkonzert sowie für die Grammophon-Lesung über die Mediathek auf ihrer Website am Veranstaltungstag einen kostenfreien Livestream an.

Wir finanzieren unser Kultur- und Veranstaltungsprogramm durch Spenden und freuen uns über jede Unterstützung, die es uns ermöglicht, dieses zu realisieren. Ohne Ihre Spenden könnten wir das alles nicht schaffen. Bitte helfen Sie uns auch weiterhin. Herzlichen Dank!!!

Wir freuen uns, Sie zu den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Clemens Greve und das Team der Frankfurter Bürgerstiftung

Meldung veröffentlicht am 5.12.2021