Veranstaltungssaal © Walter Dorn

18. Frankfurter Kinderliedermacherfestival 2021 zu Gast im Holzhausenschlösschen

Musik macht kleine Menschen groß
  • Dienstag, 22. Juni 2021 – 09.00 Uhr

© Verein Musik macht kleine Menschen groß e.V.

Schulkonzerte (9 Uhr und 11 Uhr)

Unter dem Motto „Musik macht kleine Menschen groß“ widmet sich das Frankfurter Kinderliedermacherfestival im Jahr 2021 den Kinderrechten. Thematisiert werden u.a. das Recht auf freie Meinungs-äußerung, das Recht zur Schule gehen zu können oder das Recht seine Gefühle und Ansichten frei äußern zu dürfen. Damit heißt das Festival in diesem Jahr genauso wie der Verein, der es seit mittlerweile 18 Jahren organisiert.

Eines der Markenzeichen des Festivals ist die jedes Jahr neu zusammengestellte Kinderliedermacher-All-Star-Band, dieses Mal mit der wunderbaren Astrid Hauke aus Bielefeld und dem herzerfrischenden Duo „Ich & Herr Meyer“ aus Berlin.
Wir freuen uns, dass der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann wieder die Schirmherrschaft übernommen hat, und wir sind besonders glücklich, dass wir auch 2021 wieder im zauberhaften Holzhausenschlösschen bei der Frankfurter Bürgerstiftung zu Gast sein dürfen. Wie schon in den vergangenen Jahren gastiert das Festival zuvor in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau.

Unter dem Motto „Türen zu? – FENSTER AUF!“ spielen die Musiker aus den Fenstern des Holzhausenschlösschens heraus und lassen den Holzhausenpark erklingen. Alle Besucherinnen und Besucher des Parks können so bei Einhaltung der Hygieneregeln Live-Konzerte bei freiem Eintritt erleben.

Mit den Fensterkonzerten greift die Frankfurter Bürgerstiftung die Idee der Balkonkonzerte des ersten Lockdowns auf. Es geht auch ohne Balkon!

Teilnahme für alle eingeladenen Frankfurter Schulklassen nach vorheriger Anmeldung beim Veranstalter: Musik macht kleine Menschen groß e.V. (Georg Feils: Tel.: 069 - 700 759, E-Mail: ).