Veranstaltungssaal © Walter Dorn

Taranczewski – Album Release Konzert „When I was“

Mit Olaf Taranczewski, Benedikt Stehle und Jean-Philippe Wadle
  • Freitag, 19. November 2021 – 19.30 Uhr

Taranczewski © Jean-Philippe Wadle

Eintritt € 39,- (Parkett) / € 24,- (Empore, eingeschränkte Sicht)

Tickets erhalten Sie hier.

(1907. Bürgerkonzert)

Taranczewski ist ein Trio aus Berlin, das zeitgleich mit dem Konzert am 19.11.2021 sein Album „When I Was“ auf CD und Vinyl veröffentlicht.

Kennern von Film-Soundtracks mag der Name Olaf Taranczewski ein Begriff sein, für alle anderen kommt die Band Taranczewski aus dem Nichts, und doch scheint es schon nach wenigen Tönen, sie wäre schon immer da gewesen.

Dieser Eindruck entsteht nicht zufällig. Pianist Olaf Taranczewski kennt Bassist Jean-Philippe Wadle und Drummer Benedikt Stehle seit Jahrzehnten, und doch haben sie in dieser Konstellation noch nie gemeinsam gespielt. Der Pianist ist zwar Komponist und Namensgeber der Band, doch wie man auf dem Debütalbum „When I Was“ unschwer hört, handelt es sich bei Taranczewski um ein stabiles Dreieck, dessen Impulse und spielerischen Anteile gleichmäßig und – noch wichtiger – gleichberechtigt verteilt sind.

Die Formvollendung der Klassik, die nonchalante Spontaneität von Jazz-Klavier-Trios wie zum Beispiel Bill Evans, die Emotionalität von Americana Music, die verbindliche Nahbarkeit von Fusion Music, das epische Klangverständnis von Filmsoundtracks, die akkumulierte Reduziertheit von Minimal Music, der narrative Erzählfluss von Moritaten, die melancholische Fröhlichkeit von jiddischer Musik, die individuelle Ausdruckskraft von Chansons – all das findet auf „When I Was“ zu einer Einheit, die man so noch nicht gehört hat.

Aktuelle Informationen zu den Teilnahmebedingungen und unserem Hygienekonzept finden Sie hier.

Gesamtleitung: Frankfurter Bürgerstiftung
Förderer: Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung

Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung