Holzhausenschlösschen

Filmvorführung: Querfeldein

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Förderer der Frankfurter Bürgerstiftung,

als der erste Lockdown gelockert wird, macht sich der Filmemacher Christoph Schuch auf den Weg nach Osten. Er geht von Frankfurt am Main nach Frankfurt (Oder). Die meiste Zeit zu Fuß, auf teils uralten Wegen, durchquert er fünf Bundesländer eines Landes, das sich langsam wieder vom Mehltau erholt, der sich über Deutschland gelegt hat. Manches, wie der Klimawandel oder die offenen Wunden der Landschaften sind deutlich, andere Dinge erschließen sich eher auf den zweiten Blick. Er trifft auf inspirierende Menschen, skurrile Bauwerke und ein halbes Dutzend Flüsse, aber auch auf den Geist und die Geister des Faschismus. Entstanden ist ein eindrucksvoller Film „QUERFELDEIN – Von Frankfurt nach Frankfurt“. Kommen Sie mit auf eine wunderbare Reise, mit einer Einführung von Christoph Schuch. Die Filmvorführung findet statt am Freitag, 30. Juni 2023, 19:30 Uhr. Eintritt frei. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Am Donnerstag, 6. Juli, 19:30 Uhr findet das dritte Konzert in der Reihe „Voraushören“ in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt statt. Zu hören ist das Liv Quartet, ein Klarinettenensemble. Auf dem Programm stehen Werke Guillaume Connesson, Dmitri Schostakowitsch, Salvador Brotons, Bruno Mantovani und Karol Beffa. Tickets erhalten Sie hier.

Die Frankfurter Bürgerstiftung finanziert ihr Kultur- und Veranstaltungsprogramm durch Spenden und freut sich über jede Unterstützung, die es ihr ermöglicht, dieses zu realisieren. Sie ist eine Stiftung von Bürgern für Bürger.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihr Kommen. Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Clemens Greve und das Team der Frankfurter Bürgerstiftung

Meldung veröffentlicht am 23.6.2023