4 to the bar © Lorenz Gempper

Mit Frank durch Frankfurt

Fahrradtouren durch Frankfurts Stadtgeschichte mit Frank Seibold

Frank Seibold © privat

Seit 2016 organisiert die Frankfurter Bürgerstiftung zusammen mit Frank Seibold im Frühjahr und Herbst Radtouren durch Frankfurt am Main, die sich verschiedenen stadthistorischen Themen widmen. Unter dem Motto „mit Frank durch Frankfurt“ begleitet Gästeführer Frank Seibold interessierte Bürgerinnen und Bürger an Sonntagen durch die Stadt. Themenschwerpunkte in den letzten Jahren waren unter anderem das jüdische Leben in Frankfurt am Main, Bürger und Stifter und die Epoche der klassischen Moderne der 1920er Jahre: das Neue Frankfurt.

Die Vorteile einer Stadtführung mit dem Fahrrad liegen auf der Hand – mit ihr kann man einen deutlich größeren Radius im Stadtgebiet abdecken als das zu Fuß möglich wäre. Und natürlich macht es Freude, sich auf dem Fahrrad an der frischen Luft zu bewegen und die Umgebung einmal mit anderen Augen zu sehen.

Für die Teilnahme ist nur ein eigenes Fahrrad erforderlich. Treffpunkt und Start ist immer vor dem Holzhausenschlösschen. Aktuell sind zwei Fahrradtouren am 10. April und 24. April, jeweils um 11:00 Uhr, geplant.

Zur Person: Frank Seibold ist zertifizierter Gästeführer der Stadt Frankfurt und Inhaber der Frankfurter Stadtgeschichten einer Agentur für Stadtführungen und Stadtrundfahrten.